Besuchen Sie Cluny nicht, ohne durch seine mittelalterliche Stadt zu schlendern. 

Die Klostersiedlung Cluny überrascht immer wieder mit ihrer vielfältigen Architektur und ihren schönen mittelalterlichen Häusern. Über 200 Häuser, die zwischen dem 11. und 12.e und das XIVe Jahrhundert sind, von denen etwa fünfzig die gesamte oder einen Teil der Fassadendekoration besitzen.

Im Erdgeschoss arbeitete der Handwerker. Im Obergeschoss erlaubten die Gitterfenster den Bewohnern, die Straße und ihre Aktivitäten zu beobachten. Je mehr Fenster es gab, desto reicher war der Hausbesitzer.

Stellen Sie sich das geschäftige Treiben vor, das im Mittelalter herrschen konnte, wenn alle Läden geöffnet waren!

Im Tourismusbüro bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten an, damit Sie nach Herzenslust durch die charmanten Gassen schlendern und in das pulsierende Leben des Mittelalters in Cluny eintauchen können!

Die geführten Touren

Geführter Rundgang durch die mittelalterliche Stadt

Im Laufe des Mittelalters wurden mehr als 150 Häuser an die Abteimauer angebaut. Dieser Rundgang wird Sie über die Stadt, ihre Organisation, ihre mittelalterlichen Häuser und die Beziehung der Stadt zur Abtei aufklären.

Informationen

  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Start: Office de Tourisme de Cluny
  • Sprache der Besichtigungen: Französisch
  • Besichtigung von März bis November möglich
  • Öffnungszeiten und Reservierung unten und im Tourismusbüro
  • Preis: 10€

Online-Ticketverkauf

Die freien Besuche

Entdecken Sie die mittelalterliche Stadt Cluny in Ihrem eigenen Tempo, indem Sie unseren Fußgängerwegen folgen, die in unserem "Plan Guide" oder auch auf Ihrem Smartphone dargestellt sind. Folgen Sie den bronzenen Nägeln auf dem Boden und nutzen Sie die Lesetische, um Ihren Besuch zu vervollständigen.


Etienne-Ramousse-Images

Cluny, Mittelalterliche Stadt



Ein Shopping-Moment, um sich etwas Gutes zu tun

Die Geschäfte in der Nähe sind ein Reichtum, den die Bewohner des Gebiets in Hülle und Fülle haben!

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben