In Cluny befand sich das zweite Rom, die mächtigste Abtei der mittelalterlichen Christenheit, die eine große Rolle in der Religionsgeschichte und in der romanischen Kunst spielte.

Schlicht und einfach die größte...

Die Abtei von Cluny entwickelte sich sehr schnell und wurde von ihren berühmten Äbten geleitet. Der cluniazensische Orden nahm mit der Gründung und Reform mehrerer Abteien in Frankreich und weiter entfernt Gestalt an, die auf den Rang eines Priorats oder Dekanats reduziert wurden und direkt von der Mutterabtei Cluny abhängig waren. In ihrer Blütezeit herrschte die Abtei über rund 1500 Klöster in ganz Europa.

Heute sind nur noch 8% der Abteikirche erhalten, aber viele der Klostergebäude, aus denen sich die Abtei von Cluny zusammensetzte, sind sichtbar.

J.D. Salvèque

Dieser Plan gibt die Gesamtheit der Gebäude wieder: in weiß die Elemente, die heute nicht mehr vorhanden sindund in Farbe die Gebäude, die Sie entdecken können entlang der gesamten Besuchsroute.

Die Vorschläge für den Besuch

Die freien Besuche

Sie haben keine Lust, an einer kommentierten oder geführten Tour teilzunehmen, weil es Ihnen nicht gefällt oder Sie denken, dass Sie keine Zeit dafür haben? Das ist schade, denn geführte Touren vermitteln ein besseres Verständnis der Sehenswürdigkeiten, aber es ist möglich...!

Welches Ticket soll ich für meinen Besuch wählen...?

DIE STUNDENZEITEN

Seien Sie wachsam, da die Öffnungszeiten je nach Sehenswürdigkeit und Jahreszeit variieren. Planen Sie, mindestens 1 Stunde vor Schließung desAbtei und des Museum und 30 min für die Käse-Tour.

Die Abtei von Cluny erhielt die 2. Platz des Monument préféré des français anlässlich der von Stéphane BERN ausgestrahlten Sendung auf France 3 im September 2023!

Im Herzen des europäisches Netzwerk der Cluniazenser-Stättenin der Mitte eines Land der Kunst und GeschichteCluny hat eine Vielzahl von Gütesiegeln und Auszeichnungen erhalten: große Kulturroute des Europarates, Europäisches Erbe... und beteiligt sich an der Bewerbung um die Aufnahme des Cluniazenser-Netzwerks in das UNESCO-Welterbe.

Gadzart Cluny
A. Sève

Wussten Sie schon?

Die Abtei von Cluny ist heute entweiht. Es sind die Schüler der École Nationale Supérieure des Arts et Métiers (die Gadzarts), die das Gebäude zum Leben erwecken.

Der Begriff gadzartsGadz'Arts", manchmal auch "Gadz'Arts" genannt, bezeichnet Schüler und Ingenieure, die an der École Nationale Supérieure d'Arts et Métiers (ENSAM) oder Arts et Métiers ParisTech studiert haben.

Termine, die Sie sich merken sollten : Die Taufe der Gadz'Arts (24. November 2023) und der Große Gala (01. Juni 2024)


War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben