Rückkehr Rückkehr
CLUNY

Hôtel-Dieu

Adresse

Centre Hospitalier du Clunisois
Place du Dr Charles Pleindoux
71250 CLUNY

Was soll ich tun?

À propos

Krankenhausgebäude aus dem frühen 18. Jahrhundert mit einer Apotheke, einem Krankensaal, einer Kapelle und einem Raum für die Verwalter.

Im Jahr 1625 ermöglichte ein großes Vermächtnis die Gründung des Hôpital Notre-Dame. Dieses wurde ab 1703 durch das heutige Hôtel-Dieu ersetzt, dessen Bau auf die Initiative von Kardinal de Bouillon, dem 55. Abt von Cluny, zurückgeht.
Bei einer freien Besichtigung lernen Sie die verschiedenen Räume und ihren Inhalt kennen:
- die monumentale Kapelle, ihre Deckenmalerei und das Mobiliar aus der Abtei,
- der Krankensaal mit seiner Holzvertäfelung, seinen Möbeln und Vitrinen mit religiösen Ornamenten und Reliquien, insbesondere mit Teilen des Abtsstabs von Saint-Hugues.
Bei einer Führung (nach vorheriger Anmeldung) können Sie die oben genannten Räumlichkeiten und folgende Räume bewundern:
- die ehemalige Apotheke mit ihrer Apotheke, ihren Sammlungen von pharmazeutischen Fayencen und Porzellan (16. bis 19. Jahrhundert), Zinn und Kupfer,
- der Saal der Verwalter mit seinen Möbeln, seiner Porträtgalerie und dem doppelseitigen Gemälde der Heiligen Frauen am Grab und des Heiligen Georgs, der den Drachen besiegt, ein Werk, das Gregoire GUERARD zugeschrieben wird.

Tarife

Tarife Min. Max.
Basistarif - Erwachsene Voller Tarif
5 € -

Zahlungsmodalitäten

  • Bank- und Postschecks
  • Arten

Vorzüge

Aktivitäten vor Ort

  • Temporäre Ausstellungen

Gemeinsame Angebote

Reservierbar über das Internet

Concert Requiem Franz von Suppé

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben