Folgen Sie dieser 59 km langen Strecke von Salornay-sur-Guye aus, um den zweiten Teil nordwestlich von Cluny zu entdecken.

Étape
1/9

Sailly

Sailly

In diesem ehemals befestigten Dorf können Sie das Schloss Saille (privat) besichtigen, das im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde.e Jahrhundert sowie die Überreste der Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert und die Ruinen von Essardgornes.

Besuche & Aktivitäten

Sigy-le-Châtel

In Sigy-le-Châtel können Sie das feudale Schloss und die alte mittelalterliche Ruine, das Maison Monnier aus dem 18.e Jahrhundert (als historisches Monument eingetragen) und die romanische Kirche der ehemaligen Priorei Saint-Nicolas.

Besuche & Aktivitäten

Unterkünfte

Reservierbar über das Internet

Der Bauernhof

Reservierbar über das Internet

Die Hagebutte

Burzy

In Burzy wurde die Kirche von den Mönchen von Cluny am Ende des XI.e Jahrhundert und liegt auf einem kleinen Felsvorsprung, von dem aus sich eine Höhle öffnet. Ein Teich und das ehemalige Priorat vervollständigen das fesselnde Gesamtbild. Im Dorf und im Weiler "L'abergement" gibt es zwei Waschhäuser.

Besuche & Aktivitäten

Unterkünfte

Reservierbar über das Internet

Saint-Clément-sur-Guye

Dieses charmante Dorf liegt in 430 m Höhe auf einem Kalksteinvorsprung, der das Tal der Guye überragt. Es ist in konzentrischen Gassen um die romanische Kirche herum angelegt, die im X. Jahrhundert erbaut wurde.e und XIe Jahrhunderte zurückreicht. Ein Orientierungstisch, der am Ort "La Poraire" aufgestellt wurde, ermöglicht es, ein 180°-Panorama über das Charolais und Clunisois zu bewundern. Ebenfalls sehenswert ist das Schloss "Château de l'Effondrée" (privat).

Besuche & Aktivitäten

Kirche Saint-Clément

Joncy

Joncy besitzt ein Schloss aus dem XIII.e Jahrhundert, umgebaut im XVIII.e Jahrhundert. Die heutige Kirche stammt aus dem Jahr 1882. Ein Überbleibsel der alten Kirche befindet sich auf dem Friedhof. Ein paar Kilometer nördlich liegt der hübsche Weiler Rains, der ein Schloss, einen Taubenschlag und einen Waschplatz besitzt.

Besuche & Aktivitäten

Saint-Marcelin-de-Cray

Dorf, das im Tal des Flusses Petite Guye erbaut wurde. Im Weiler Cray befindet sich eine schöne romanische Kirche aus dem XI.e und XIIe Jahrhundert, ein unter Denkmalschutz stehendes Kreuz und renovierte Wandfresken zu entdecken.

Besuche & Aktivitäten

Kirche Saint-Paul de Cray

Unterkünfte

Reservierbar über das Internet

le Gîte de Jeanne

Reservierbar über das Internet

Auf dem Feld der 4 Jahreszeiten

Chevagny-sur-Guye

Dieser kleine, ruhige Ort mit seinen soliden Steinhäusern hat ein starkes Erbe: grüner Tourismus, Werbung für regionale Produkte und Kunsthandwerk.

Besuche & Aktivitäten

Kirche St. Antonius

La Guiche

Dieses hübsche Dorf, das sich in die grünen Wiesen des Bois de la Guiche schmiegt, besitzt alte Feudalruinen aus dem Mittelalter, schöne befestigte Häuser aus dem 17.e Jahrhundert und in der Kirche das Grabmal des Herzogs von Angoulême.

Besuche & Aktivitäten

Unterkünfte

Reservierbar über das Internet

Barbaras Haus

Saint-André-le-Désert

Die Landschaft dieses Dorfes ist von den Bocagère-Hügeln des Charolais beeinflusst. Auf den Wanderrouten können Sie die örtlichen Sehenswürdigkeiten entdecken: Waschhäuser, das Schloss des Gros Chigy (privat) und die romanische Kirche aus dem XI.e Jahrhundert, das als historisches Monument klassifiziert ist.

Besuche & Aktivitäten

Kirche Saint-André

Handwerker & Produzenten

Töpferei McGarva

Unterkünfte

Reservierbar über das Internet

Ferienhaus Mack Grégor

Reservierbar über das Internet

Ferienhaus bei Mylene und Bertrand

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben